header warum

Trennspirale

R. L.

Pflegedienst

Ich arbeite gerne in der FHK, weil ich hier im Alltag mein Selbstverständnis vom kollegialen- und pflegerischen Miteinander gut leben kann. Die Patientenbeziehung kann in der pflegerischen Bezugstherapie individuell gestaltet werden, ...

außerdem erlebe ich oft große Dankbarkeit und Wert-schätzung. Auch die eigen-verantwortliche Arbeit mit den Äußeren Anwendungen und Seelenübungen ist sehr bereichernd. Die wunderschönen und achtsam gepflegten Anlagen und die besondere Umgebung tun allen gut.

R. S.

stllv. Pflegedienstleitung

Ich arbeite seit 2000 in der FHK, beginnend als Krankenschwester in der Pflege, später als Stationsleitung und heute als Hausleitung und stllv. PDL. ...

Das Besondere meiner Arbeit ist für mich, den Wandel in der FHK mitgestaltet zu haben und dies auch weiterhin tun zu dürfen und das in einer Klinik, die es seit 1930 gibt. Ich freue mich darüber die Werte der anthr. Pflege mit dem Wissen der heutigen Zeit zu verbinden.

M. C.

Pflegedienst

Als Fachkrankenpfleger für Psychiatrie liegt mir eine professionelle und moderne Pflege sehr am Herzen. Dazu habe ich in der Friedrich-Husemann-Klinik einen fruchtbaren Ort gefunden. ...

Anthroposophische Pflege in der Psychiatrie betont die gesunden Wachstumspotenziale, setzt auf freie und individuelle Entwicklung. Hier finden sich die Anschlussstellen zu Klientenzentrierung, Recovery und Salutogenese.

C. M.

Leitung Zentrale Auskunftsstelle

Der Klinikalltag in der FHK ist geprägt von einer guten Zusammenarbeit unter den Mitarbeitern und einem vortrefflichen Betriebsklima. Täglich neue Herausforderungen machen diese Arbeit so interessant. ...

Die Arbeitszeit lässt sich mit Familie und Freizeit/Hobby wunderbar verbinden. Neben der Tätigkeit, ist es unserem Arbeitgeber ein Anliegen die Gesundheitsprävention und die Freude am Arbeitsplatz zu fördern.

I. F.

Ärztliches Sekretariat

Meine Arbeit gibt mir das Gefühl, unseren Patienten ein Stück weit Hilfe und Zuspruch zu geben, das empfinde ich als wertvoll. ...

Unser Team gibt mir Rückhalt und Spaß an der Arbeit, wir haben ein sehr gutes und respektvolles Miteinander und eine sehr flache Hierarchie. Den Arbeitsplatz direkt "vor der Haustüre" zu haben sowie flexible und sehr familienfreundliche Arbeitszeiten bieten berufstätigen Eltern optimale Voraussetzungen.

J. S.

Psychologe

Ich empfinde meine Arbeit als Psychologe an der Friedrich-Husemann-Klinik in einer ausgesprochen freundlichen Arbeitsatmosphäre im zugewandten Team als sinnhaft. ...

Eingebettet ist der Arbeitsalltag in die schöne, naturnahe Lage der Klinik.

C. K.-H.

Assistentin der Geschäftsführung

Als Assistentin der Geschäftsführung arbeite ich seit 2007 in der Klinik. ...

Die Arbeit in einem angenehmen Team und einem Führungsstil mit Wertlegung auf Eigeninitiative- und Verantwortung erlaubt mir mein Wissen, meine Erfahrung und Kreativität in den Klinikalltag auf kurzem Weg einzubringen. Es wird Freiraum zur persönlichen Weiterentwicklung gewährt. Dadurch bleibt die Arbeit auch nach mehreren Dienstjahren weiterhin interessant und abwechslungsreich.

Trennspirale
Einige Funktionen auf unseren Webseiten benötigen Cookies. Mit der Nutzung der Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.