header veranstaltungen

Trennspirale

Was hat sich in Rheinland-Pfalz durch die Pflegekammer verändert?

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

im ersten Quartal 2018 findet in Baden-Württemberg eine repräsentative Umfrage unter Pflegefachkräften zum Thema „Pflegekammer" statt. Die Landesregierung möchte ein Meinungsbild der Pflegenden zu diesem Thema erhalten.

Befürworter der Pflegekammer sehen im Vordergrund die Chancen zur Aufwertung des Pflegeberufes und die Selbstbestimmung der Berufsgruppe. Eine starke gemeinsame Stimme, vertreten durch eine Kammer, erhöht den Einfluss in der Politik und Gesellschaft. Die Pflegenden definieren Ihren Beruf selbst, sind gleichgestellt mit den anderen durch Kammern vertretenden Berufen und sichern somit eine professionelle Pflege.

2016 wurde die erste Pflegekammer Deutschlands in Rheinland-Pfalz gegründet. Die Kolleg*innen blicken nun auf zwei Jahre Erfahrungen zurück. Sandra Postel, Vizepräsidentin der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz, möchte diese gerne mit uns teilen und diskutieren.

Bilden Sie sich Ihre eigene Meinung!

 

Wir laden Sie dazu gerne ein:

am: 19. Februar 2018

um: 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

in:    Friedrich-Husemann-Klinik
        
Friedrich-Husemann-Weg 8
         79256 Buchenbach (bei Freiburg)
         - Raphaelsaal -

 

Einzelheiten finden Sie auf dem Einladungsflyer.

 

 

Trennspirale

Der Kulturkreis Dreisamtal setzt eine 85-jährige Tradition fort, die der Begründer der Klinik, Dr. Friedrich Husemann, ins Leben gerufen hat:  

Jeden Sonntagmorgen von 11.00-12.00 Uhr gibt es  in dem hierfür zur Verfügung gestellten Raphaelsaal der Friedrich-Husemann-Klinik eine Matinee, mit vielseitigen künstlerischen und kulturellen Angeboten statt.

Der Eintritt ist frei - Spenden sind willkommen.

 

                                      

Trennspirale

 

18.02.2018

Mozarts Zauberflöte

 

- ein Mysterienspiel  - Vortrag mit Musikbeispielen von Rüdiger Burghardt (Freiburg), Eva Meyer (Klavier), Renate Greiss-Armin (Querflöte), Otto Armin (Posaune)

25.02.2018

Goethe-Gedichte

 

in Begleitung von J.S. Bach, B. Bartok und Franz Schubert, Ulrike Wälde (Rezitation) und Alfred Antosc (Klavier)

 

                                      

Trennspirale

 

04.03.2018

Gidon Horowitz erzählt Märchen

11.03.2018

Vater und Tochter, Christian und Anna Zimmermann 

 

spielen Werke von Vivaldi, Corette, Boismoitier u.a. auf 4 Instrumenten: Laute, Gitarre, Fagott und Barockfagott

18.03.2018

Lysnatt – Lichte Nacht 

 

Skandinavische Lieder in Originalsprache (mit Erläuterungen) von Edvard Grieg, Jean Sibelius, Wilhelm Stenhammar, Ture Rangström

Sopran: Martje Vande Ginste, Klavier: Florian Hailmann

25.03.2018

Vom Vogel des Glücks 

 

Unerhörtes, Staunenswertes - vernommen an den Herdfeuern der Bergvölker

Märchenstunde mit Roland Gelfert vom Bodensee

 

 

                                      

Trennspirale